Samstag, 20. Februar 2010

Einkaufen bis der Arzt kommt

Da wir ab heute 3 Wochen Urlaub haben, um unsere Eigenleistungen Malerarbeiten und Bodenbeläge zu erledigen, ging es heute mit dem Großeinkauf im Baumarkt los.

Da wir kein Freund von Kleiderschränken sind und unser Schlafzimmer den Platz hergibt, hatten wir uns überlegt, eine Ankleide selbst zu bauen. Also wurden im Baumarkt Ständerprofile und Decken/Wandprofile sowie Rigipsplatten gekauft, dazu eine Riesenmenge an Vliestapeten in verschiedenen Farben. Als wir dann vor dem Auto standen, kam die große Frage: Wie bekommen wir das überhaupt ins Auto?? Wir haben einen Ford Focus (kein Kombi) Das Resultat war, dass zum einen alles etwa einen halben Meter aus dem Auto ragte und ich die 4 km vom Baumarkt Richtung nach Hause zu Fuß antreten musste. Alex hat dann alles ins Haus geräumt und mich dann auf halber Strecke wieder eingesammelt. Dann haben wir uns direkt an das Kapitel "Ankleide" gegeben. Am Nachmittag bekamen wir dann noch lieben Besuch von Jule und Marco mit ihrem süßen Töchterchen von "Unser Fleckchen Erde" in Happerschoß, welche ja in Kürze auch mit Viebrock bauen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten