Mittwoch, 3. Februar 2010

Bauleitergespräch

Heute hatten wir dann unser wöchentliches Bauleitergespräch. Alles läuft zeitlich im Plan, zumindest was die Innenarbeiten angeht. Morgen kommt der Estrichleger, Montag wird die Fußbodenheizung im Bereich der später gefliesten Räume aufgeheizt. Für die Hausanschlussarbeiten wird in den nächsten Tagen das Gerüst vorübergehend abgebaut. Sobald klar ist, wann das erledigt ist, fängt der Tiefbauer an und nutzt die verhältnismäßig "hohen" Temperaturen aus. Dann geht es ans Koordinieren :)

Die Abkofferung um die Badewanne wird wohl vom Fliesenleger angeglichen.

Die Außenarbeiten wie der Außenputz und die Dachdeckerarbeiten werden wohl bei konstanten Plustemperaturen fertiggestellt, allerdings erst, wenn die anderen vorrangigen Baustellen erledigt sind, aber damit können wir gut leben.

Wir sind bisher sehr zufrieden mit der Abwicklung und würden bestimmt wieder mit Viebrock bauen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten