Freitag, 27. November 2009

Ärger und Enttäuschung

ist das was ich gerade verspüre. Leider verschiebt sich der Baustart um eine weitere Woche, was ich momentan äußerst enttäuschend finde. Wenn man die anderen Viebrock-Bauherren sieht, bei denen alles zügig vonstatten geht und man selbst warten muss, ist das echt frustrierend. Habe eben mit unserem Bauleiter gesprochen, welcher mir mitteilte, dass aus irgendwelchen Gründen, das Mauern jetzt erst am 7.Dezember losgehen wird. Dafür soll dann aber am 10. bereits die Erdgeschoßdecke gegossen und am 14. Dezember gerichtet werden. Bis zum 19. Dezember soll dann das Obergeschoß zugemauert sein und sogar evtl. schon die Fenster eingebaut werden. Naja, hoffen wir mal das Beste.

Sehr ärgerlich finde ich in diesem Zusammenhang, dass ich nun mal locker knapp 50 Euro aus dem Fenster geschmissen habe, weil ich auf Anraten des Bauleiters das Standrohr schon besorgt habe und dieses ja nun mal pro Kalendermonat bezahlt werden muss. *grummel*. Herr K. meinte, dass wir das schon geregelt bekämen.... auch hier bin ich gespannt.

Heute soll dann auch endlich der vorgezogene Hausanschluss und der Baustromzähler gesetzt werden. Wir werden uns das morgen mal anschauen gehen.

Kommentare:

  1. Hallo ihr 2,

    das ist wirklich alles sehr ärgerlich. Uns würde es genauso ärgern.
    Inzwischen ist auch die Bodenplatte von eurem Nachbarn zur Rechten fertig, hoffentlich kommt ihr euch da nicht in die Quere.

    Schaut euch alles an und dann geht einen Glühwein trinken. Vielleicht trifft man sich ja sogar auf dem Weihnachtsmarkt.
    Wir wollen hingehen wenn das Wetter mitspielt.

    Haltet die Ohren steif.

    Liebe Grüße

    Kerstin & Matthias

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Manu,

    das tut mir wirklich leid für Euch. Ist ja fast so ein Hickhack, wie wir mit den Versorgern hatten. Heute (über eine Woche später als geplant) hat der letzte Versorger den Stromanschluss hergestellt.

    Ich drücke Euch die Daumen, dass ihr in Zukunft mehr Glück habt.

    Gruß,
    Oliver

    AntwortenLöschen
  3. Nicht ärgern - auch wenn ich es verstehen kann, uns geht es gerade ähnlich. Aufgrund des schlechten Wetters verbringen die Maurer fast 10 Tage länger bei uns, man kann ja fast nix anderes tun als warten. Bei uns ist seit nunmehr über einer Woche nix passiert außer dem Setzen einiger Klinker...
    Viebrock ist kulant :-) Ehrlich - selbst getestet ;-)

    AntwortenLöschen
  4. @Britta,

    jetzt weiß ich wenigstens, wer Schuld ist, warum die Maurer noch nicht zu uns kommen ;)
    Die hängen bei euch fest ;) Ist ja das gleiche Bauunternehmen!

    AntwortenLöschen