Dienstag, 3. August 2010

Keine Lampen für den Siegbogen :(

sondern tatsächlich Telefonkabel.....

Da wird hier doch tatsächlich oberirdisch Telefonkabel verlegt, weil man festgestellt hat, dass die vorhandenen Leitungen nicht für alle neuen Anschlüsse des Baugebietes ausreichen.... Oh mann, sag ich da nur, wer hat denn da bei der Bauplanung geschlafen??????

Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Wie im Mittelalter - unglaublich.
    Hoffe das wir noch den unterirdischen Anschluss bekommen ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Der Medienbeauftrage der Stadt Hennef hat uns gesagt, es handle sich um oberirdische Glasfaserleitungen für VDSL. Das soll in ca. einem halben Jahr fertiggestellt worden sein. Die Kabel werden erst mit Fertigstellung der Strassen unterirdisch verlegt.

    Aber: von mir aus sind diese Angaben ohne Gewähr! Man weiss ja nie was man falsch verstanden hat, oder was nächste Woche wieder ganz anders aussieht. ;-)

    Schade auf jeden Fall, dass es sich nicht um die angekündigte Strassenbeleuchtung handelt.

    Gruss, Jennifer

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Jennifer,

    das klingt für mich auch viel logischer als die Aussage, die der Techniker mir gegenüber heute gebracht hat. Wir lassen uns mal überraschen und schauen, was es dann am Ende tatsächlich ist. Hauptsache ist, der Mist verschwindet irgendwann unterirdisch :)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Bauherrinnen und herren im Siegbogen,

    bin gerade auf euren Blog gestoßen und habe sehr interessiert den Werdegang eures Hauses verfolgt!!!

    Wir bauen auch im Siegbogen (Johanna-Spyri-Str.) und fiebern dem Einzug entgegen...so langsam haben wir genug vom Baustress!

    Zum Thema Diebstahl: Das ist der absolute Hammer, das man jeden Abend die Baustelle mit einem unguten Gefühl verlassen muss, in der Angst, morgen könnte etwas beschädigt/geklaut sein! WIR BRAUCHEN LICHT!!! Frau Kirstges soll sich mal ins Zeug legen!!!

    Viele Grüße an alle zukünftigen Nachbarn!

    AntwortenLöschen
  6. Hurra,

    ich hab heute doch jetzt tatsächlich die ersten Anzeichen für Lampen gesehen. Auf der Erich-Kästner-Str. wurden bereits Lampenpfosten aufgestellt, Auf der 'Brüder-Grimm-Str. und der Clemens-Brentano-Str. stehen bereits Lampen.

    Es geht voran....

    AntwortenLöschen