Freitag, 18. September 2009

Nur 3 1/2 Stunden

Heute war nun der große Bemusterungstag.

31/2 Stunden haben wir bei Viebrock in Kaarst verbracht und in dieser Zeit alles ausgewählt, einiges umgeworfen und noch ein paar kleinere Änderungen am Grundriss vorgenommen. So haben wir uns zum Beispiel für eine größere Wanne (1,80 x 0,80 m) aus der Sonderausstellung entschieden. Eine Investition, die sich sicher bezahlt machen wird, immerhin wird dies die erste Wanne in meinem Leben, in der ich bis zum Hals komplett!!! im Wasser liegen kann (mal abgesehen von meiner Kindes- und Jugendzeit).

Frau H., unsere Beraterin war sehr hilfsbereit, ist hin und her gelaufen, um uns Dinge zu zeigen und Anregungen zu geben. Von meinen Sprossenfenstern musste ich leider Abschied nehmen, da wir aufgrund der Lärmschutzvorgaben dreifachverglaste Fenster bekommen und dort Sprossen nicht möglich sind. Naja, es gibt schlimmeres, zumal Fr. H. auch meinte, dass man sich an Sprossen mit der Zeit satt sehen kann und eine schöne Fensterdeko immer mal verändert werden kann. Wo sie Recht hat....

Wir haben uns dann auch entschieden, im Bad und Gäste-WC wirklich nur das Wichtigste zu fliesen und somit die Räume wohnlicher erscheinen zu lassen. Unsere Wandfliesen im Gäste-WC sind dann jetzt identisch mit den Bodenfliesen aus Flur und Gäste-WC. Dies deckt sich dann auch wieder mit unserem Vorhaben, in der Küche ganz auf den Fliesenspiegel zu verzichten. Im Nassbereich werden wir eine beleuchtete Glasplatte an die Wand dübeln und den Rest nur tapezieren. Weniger ist heutzutage mehr. Zu viele Fliesen sind nicht mehr up-to-date oder en vogue :)

Wir haben dann mal ein paar Fotos zu unserem Innenleben ;) gemacht.


1. Dach, 2. Sockelverblender, 3. Putzfassade





1. Zimmertüren, 2. offene Treppe, 3. Jette Joop Haustüre modern





1. Badewanne extragroß :), 2. Toilette Gäste-WC und Bad mit Waschbecken Bad, 3. Waschbecken Gäste-WC





1. Fliesen Küche, 2. Badezimmer, 3. Diele, HWR und Gäste-WC (hellgraue Natursteinfliesen)






1. Türdrücker Haustüre, 2. Türdrücker Zimmertüren



Kommentare:

  1. Wow, ihr habt nur 3 1/2 Stunden gebraucht? Dann ging´s ja doch ganz zügig am Freitag. Habt euch wirklich schöne Sachen ausgesucht ... neidisch bin ich auf die Sockelverblender. Die sehen toll aus!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    3,5 Stunden ist wirklich super schnell.

    War die Haustür in Auswahl-Plus auch dabei?

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Maik,

    wir hatten uns im Vorfeld eigentlich schon fast alles ausgesucht, so dass wir genau wussten, was wir wollen :) Dadurch ging es wirklich schnell, die Beraterin von Viebrock war ganz happy, dass sie nicht viel erklären musste ;)

    Und ja, die Haustüre ist auch bei Auswahl-Plus dabei :)

    AntwortenLöschen